Das Sauerland-Kolleg Arnsberg ist eine Einrichtung des Zweiten Bildungsweges. Angeboten werden die Bildungsgänge der Abendrealschule, des Abendgymnasium (abitur-online) und des Kollegs

Das Sauerland-Kolleg bietet erwachsenen Studierenden auf der Grundlage vielfältiger Berufs-, Lebens- und Sozialerfahrungen neue Bildungsmöglichkeiten, die zum Erwerb von Schulabschlüssen und damit zu höherer Qualifizierung führen.

Der Unterrichtsbesuch ist kostenlos. Eine Förderung nach dem Bundes-Ausbildungs-Förderungs-Gesetz (BAFöG) ist entsprechend der Bestimmungen für die einzelnen Bildungsgänge möglich.

Der Unterricht wird - je nach Institution - in Vormittags- und Nachmittags- oder Abendkursen erteilt.

Einen ersten Einblick in das Lernen am Sauerland-Kolleg geben die Filme "Lernen am Sauerland-Kolleg" und "Warum bist du am Sauerland-Kolleg?" auf YouTube.

Besuchen Sie auch unsere Seiten auf Facebook und Instagram.

Vormittags findet der Unterricht im Kolleg statt. Hierbei sind die Studierenden mit mindestens 30 Stunden pro Woche Vollzeitstudierende. Die Förderung durch BAföG ist vom 1. Semester an möglich.

Die Studierenden unserer Abendrealschule und des Abendgymnasiums (abitur-online) sind zumeist berufstätig. Zur Zeit wird im Abendgymnasium der Lehrgang abitur-online angeboten.

Die Abendrealschule wird auch vormittags und abends angeboten. Das Unterrichtsvolumen beträgt 18 - 22 Stunden pro Woche. Die Förderung durch BAföG ist ab dem 3. Semester möglich.

Das Sauerland-Kolleg Arnsberg bietet zwei besondere Kurse für Flüchtlinge und Migranten mit geringen Deutschkenntnissen an:

  • Vorkurs zur Abendrealschule (Sprachniveau mindestens A2): In diesem Vorkurs werden 12 Stunden Deutsch, Mathematik und Englisch unterrichtet. Die Teilnehmer müssen mindestens 17 Jahre alt sein und die deutsche Sprache auf dem Niveau A2 beherrschen. Dieser Vorkurs findet nur bei ausreichender Teilnehmerzahl statt. Nach dem Vorkurs, der in der Regel ein halbes Jahr dauert, können die Teilnehmer in die Regelklassen der Abendrealschule (vormittags oder abends) wechseln. Es können Hauptschulabschlüsse und der Realschulabschluss erworben werden.
  • Vorkurs zum Kolleg (Sprachniveau mindestens B1): In diesem Vorkurs werden 16 Stunden Deutsch als Fremdsprache, Deutsch, Mathematik und Englisch unterrichtet. Der Vorkurs findet abends statt und dauert 2 Semester (Halbjahre). Die Teilnehmer müssen mindestens 18 Jahre alt sein und die Sekundarstufe 1 in ihrem Heimatland abgeschlossen haben. Ihre Deutschkenntnisse müssen auf dem Niveau B1 sein. Außerdem müssen sie eine abgeschlossene Berufsausbildung oder zwei Jahre Berufstätigkeit oder Ersatzzeiten, wie Praktika, Arbeitslosigkeit und Kindererziehung, haben. Falls darüber keine Unterlagen vorliegen, können diese Zeiten im Interview mit dem Schulleiter glaubhaft gemacht werden. Dieser Vorkurs findet nur bei ausreichender Teilnehmerzahl statt. Nach dem Vorkurs wechseln die Teilnehmer in das erste Semester des Kollegs und können den Realschulabschluss, das Fachabitur oder das Abitur erwerben.

 

Kommen Sie doch selbst einmal vorbei und sprechen Sie mit Ihren zukünftigen Lehrerinnen und Lehrern!

Ein persönliches Gespräch ist der beste Einstieg!

 

Link zur Bildungshomepage der Stadt Arnsberg

Das Sauerland-Kolleg ist ein wichtiger Baustein der Bildungsstadt Arnsberg.